• LG Werste

Wohnhaus_Dachstuhlbrand 28.01.2020 2:33 Uhr

Aktualisiert: 27. Jan. 2021

Am Dienstag, den 28.01.2020, wurde die Feuerwehr Bad Oeynhausen in den frühen Morgenstunden zu einem Dachstuhlbrand an der Werster Straße alarmiert.

Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte schnell festgestellt werden, dass der komplette Dachstuhl im vorderen Bereich des Wohnhauses in Vollbrand stand.

Da in den ersten Minuten nicht klar war, ob sich noch Personen in dem Gebäude befanden, starteten wir mit einer Personensuche im Innenbereich des brennenden Gebäudes.

Als nach kurzer Zeit feststand, dass alle Bewohner das Gebäude verlassen hatten, konnten wir die Brandbekämpfung von innen und über die Drehleiter vornehmen. Der Einsatz dauerte von 2:33 bis 6:30 Uhr. Die Werster Straße musste für die Löscharbeiten in dieser Zeit voll gesperrt werden.

Im Einsatz waren:

B-Dienst

ELW 2 aus Dehme

Hauptwache

LG Eidinghausen/Wöhren

LG Volmerdingsen

LG Wulferdingsen

LG Werste

LG Rehme

Polizei

Rettungsdienst

Die Löschgruppen Oeynhausen und Lohe haben bis 6:00 Uhr den Grundschutz der Stadt sichergestellt.