Ausbildung / Lehrgänge 

Grundausbildung 

Modul 1&2 / 3&4 

  • Beginn der Ausbildung bei Erreichen des 17.Lebensjahres in der Jahreshälfte bei Lehrgangsbeginn und Mitgliedschaft in der Jugendfeuerwehr 

  • Erhalt der Einsatzbekleidung zu Beginn von Modul 1&2

  • Nach Bestehen der Module 1&2 und Mitgliedschaft in der JF: Erhalt eines DME und bei Zustimmung der Erziehungsberechtigten ist die Teilnahme an Einsätzen möglich.

  • Ohne vorherige Mitgliedschaft in der JF:
    Erhalt eines DME nach Bestehen der Module 3&4 und bei Erreichen des 18. Lebensjahres ist die Teilnahme an Einsätzen ebenfalls möglich. Bei „Neueinsteigern“ ab dem 25.Lebenjahr sind Abweichungen in Absprache mit der Wehrleitung möglich.

Funksprecherlehrgang 

  • Nach Bestehen des Modul 3&4 möglich 

Atemschutzgeräteträgerlehrgang 

  • Nach Bestehen des Funksprecherlehrgang möglich 

  • Gesundheitliche Eignung nach G26.3 

Maschinist für Löschfahrzeuge 

Truppführerlehrgang

  • Besuch des Truppführerlehrgangs nach erfolgreicher Teilnahme am Funksprecher-, Atemschutzgeräteträger- und Maschinistenlehrgang sowie zwei Jahren Einsatzerfahrung.

  • Teilnahme am Truppführerlehrgangs auch ohne G 26.3 Tauglichkeit und theoretischer Teilnahme am AGT-Lehrgang gemäß Vorgabe Kreis Minden-Lübbecke möglich

ABC I

Technische Hilfe (Straße)

Technische Hilfe (Wald)

Absturzsicherung 

Fortbildung Atemschutz 

Fortbildung Technische Hilfe 

Lehrgänge am Institut der Feuerwehr NRW:

  • Persönliche und fachliche Eignung, Entscheidung durch die Wehrleitung

  • Besuch des „GF Basis-Lehrgangs“ möglich nach Absolvierung aller „Laufbahn-Fachlehrgänge“, Truppführerlehrgang, ABC I Lehrgang oder TF Fortbildung, Beförderung zum UBM und aktuelle G 26.3 Tauglichkeit

  • Besuch des „ZF Basis-Lehrgangs“ erst nach regelhafter Beförderung zum OBM und mind. ein weiteres  Jahr Einsatzerfahrung

  • Besuch des „ZF Aufbau-Lehrgangs“ erst nach 1-jähriger praktischer Erprobungsphase

  • Besuch des F/B V Teil 1 „Verbandsführer“ erst nach regelhafter Beförderung zum BI, Teilnahme am ZF Aufbau-Lehrgang und mind. 2 Jahren Einsatzerfahrung

  • Möglichkeit der Teilnahme am Einsatzführungsdienst nach einem weiteren Jahr als BOI

Weiter Informationen zu Lehrgängen und Seminaren am IdF NRW findet Ihr hier:

logo_idf.gif

Weiter Informationen zu Lehrgängen und Seminaren bei der Feuerwehr Bad Oeynhausen findet Ihr hier:

Signet.jpg