Einsatz VU_Eingeklemmt, Kleinfahrzeug Stufe 1, 14:32Uhr 03.09.2022

Am Samstag Mittag wurden wir zu einem gemeldeten Verkehrsunfall mit insgesamt drei beteiligten Fahrzeugen auf die BAB30 in Fahrtrichtung Osnabrück alarmiert.


Bei Eintreffen an der Einsatzstelle , stellte sich die Lage wie folgt dar, zwei PKW waren schwer beschädigt, ein LKW war leicht beschädigt, eingeklemmt wurde niemand.

Nach der ersten Sichtung der Patienten wurden diese durch den Rettungsdienst betreut und anschließend in naheliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle ab, beseitigte die Trümmerteile von der Fahrbahn und unterstützte die Polizei bei der Unfallaufnahme.

Anschließend wurde noch ein Hund der ebenfalls mit in einem der beteiligten Unfallfahrzeuge saß, von uns zur Feuer- und Rettungswache gebracht, von wo aus er nun einem Tierarzt vorgestellt wird.


Wir konnten die Einsatzstelle nach circa vier Stunden wieder verlassen. Vor Ort waren wir mit 19 Kameraden und allen drei Fahrzeugen.