top of page

Einsatz Gasaustritt Stufe 1, 27.05.2024 09:22 Uhr

Am Montagvormittag wurden wir, zusammen mit den Kameraden der Feuer- u. Rettungswache, unter dem Einsatzstichwort „Gasaustritt Stufe 1“ in die Ortsmitte von Werste alarmiert. Eine weitere Löschgruppe wurde nachalarmiert.

Bei Tiefbauarbeiten hat ein Arbeiter mit seinem Bagger ein Leck in eine Gasleitung geschlagen. Aus dem Loch in der Leitung strömte Gas.

Die Kameraden der hauptamtlichen Wache schaufelten das Loch mit Erde zu, um den Gasaustritt einzudämmen. In einem Absperrradius von 50m wurden alle Bewohne evakuiert. Für den Brandschutz an der Einsatzstelle stellen wir zwei Trupps unter schwerem Atemschutz und bauten eine Wasserversorgung für 2 C-Rohre auf.

Nach dem Eintreffen von Fachleuten des Gasversorgers konnten in die beschädigte Leitung zwei Dichtblasen eingesetzt werden. Während der gesamten Einsatzdauer wurde immer wieder die Gaskonzentration in der Umgebung gemessen.

Nach ca. drei Stunden war der Einsatz für uns beendet. 

 

Im Einsatz waren alle drei Fahrzeuge mit 11 Kameraden.



Opmerkingen


bottom of page