Die Jugendfeuerwehr nimmt den Dienstbetrieb wieder auf

Nachdem die Jugendfeuerwehr Ende letzten Jahres durch die Corona Pandemie zum zweiten Mal in die Zwangspause gehen musste, dürfen wir seit dem 14.03. wieder durchstarten.


Um erst einmal wieder rein zukommen sind wir beim ersten Dienst mit ein paar Organisatorischen Dingen gestartet. Wir haben den Dienstplan für die kommende Zeit besprochen und haben uns ein wenig ausgetauscht.


Am gestrigen Dienstabend sind wir dann wieder mit der feuerwehrtechnischen Ausbildung gestartet. Thema des Dienstes war die Brandlehre. Angefangen sind wir mit einer kleinen Präsentation, in welcher wir die fünf Brandklassen und deren Löschmittel besprochen haben. Anschließend haben wir uns dies in der Praxis angeguckt und die verschiedenen Löschmittel ausprobiert. Am Ende des Dienstes haben wir noch eine Fettbrandexplosion simuliert, um zu sehen, warum man brennendes Fett nicht mit Wasser löschen sollte!!!