ÖL_Schaden_Straße 2.2.2020 14:38 Uhr

Aktualisiert: 27. Jan. 2021

Am Sonntagnachmittag wurden wir gegen 14:38 Uhr zur Unterstützung der Löschgruppe Rehme auf die BAB 2 gerufen. Dort kam es durch einen Unfall zu auslaufenden Kraftstoffen. Diese drohten über verschiedene Entwässerungsgräben in einen Fischteich zu laufen. Um dies zu verhindern, transportierten sechs Kameraden der Löschgruppe mit unserem Gerätewagen Logistik (OEY-7-GW-L2) Ölsperren und Ölbindemittel zur Einsatzstelle. 18 weitere Kameraden der Löschgruppe stellten parallel den Grundschutz in der Stadt Bad Oeynhausen sicher.